Drücke „Enter”, um zum Inhalt zu springen.

TXTR003 Kategorieseiten automatisch betexten

0

avatar
Christian Meyer
avatar
Andreas Wenninger
avatar
Rosella Wenninger
avatar
Simon Pokorny
Jetzt abonnieren
Textroboter Podcast bei Apple Podcasts.
Textroboter Podcast bei Spotify abonnieren.
Textroboter Podcast als RSS-Feed.
uNaice in den sozialen Netzen
Facebook
Twitter

Inhaltsstarke Kategorieseiten sind ein wertvolles Gut: Sie sorgen für Traffic und sind der wichtigste Hebel für die gute Sichtbarkeit eines Online-Shops.

Das Problem dabei: Sie zu erstellen und vor allem topaktuell zu halten, verschlingt beliebig viele Ressourcen. Ressourcen, die an anderer Stelle besser gebraucht werden können.
Die Lösung: Erstelle und pflege deine Kategorieseiten automatisch. Es ist einfacher als Du denkst.

Wir erklären in dieser Folge die besten Herangehensweisen und zeigen auf, wie ein passendes Datenmodell für die Betextung von Kategorieseiten geschaffen wird. Vor allem aber erklären wir Dir, wie das Datenmodell automatisch mit Attributen befüllt werden kann.

So hast Du immer aktuelle und performante Kategorieseiten am Start und senkst den Pflegeaufwand auf ein Minimum ab.

Du hast Fragen oder Anregungen? Dann immer her damit: Schreibe an mail@textroboter-podcast.de

TXTR002 SEO-Halbwissen Galore: Produktseiten zu indexieren macht keinen Sinn

0

avatar
Christian Meyer
avatar
Andreas Wenninger
avatar
Simon Pokorny
Jetzt abonnieren
Textroboter Podcast bei Apple Podcasts.
Textroboter Podcast bei Spotify abonnieren.
Textroboter Podcast als RSS-Feed.
uNaice in den sozialen Netzen
Facebook
Twitter

In der heutigen Folge gehen wir gemeinsam mit dem SEO- und Textroboter-Kenner Simon Pokorny einer der Kernfragen nach, die oft und gerne im Zuge der automatisieren Produktbetextung aufgeworfen wird: Sollen Produktseiten von Suchmaschinen indexiert werden dürfen oder oder besser “weggesperrt” werden, um im Zweifelsfall die Strahlkraft von Kategorieseiten nicht zu torpedieren?

Zudem analysieren wir, warum gute formulierte Meta Descriptions die Click-Trough-Rate (CTR) massiv beeinflußen wie ein das mit Hilfe des Textroboters mit links erledigt werden kann.

Fachkundige Antworten zu diesen beiden Themenkomplexen gibt es in dieser Folge von Textroboter Podcast zu hören. Du wirst überrascht sein!

Du hast Fragen oder Anregungen? Dann immer her damit: Schreibe an mail@textroboter-podcast.de

TXTR001 Warum regelmäßiger content refresh wichtig ist

0

avatar
Christian Meyer
avatar
Andreas Wenninger
avatar
Simon Pokorny
Jetzt abonnieren
Textroboter Podcast bei Apple Podcasts.
Textroboter Podcast bei Spotify abonnieren.
Textroboter Podcast als RSS-Feed.
uNaice in den sozialen Netzen
Facebook
Twitter

Nun steht er da – fix und fertig programmiert und konfiguriert: Der neue Kollege Textroboter ist am Start und auf einen Rutsch wird das komplette Sortiment oder sonstige Projekt betextet. Doch jetzt heißt es nicht stillzustehen und das Projekt abzuhaken.

Denn ein Textroboter sollte als das verstanden werden was er ist: ein Arbeitswerkzeug. Und ein Arbeitswerkzeug ist dazu da, um es sinnstiftend zu nutzen. So mancher Anwender mag sich jetzt fragen: Wie setze ich den Textroboter als wertschöpfendes Tool ein?

Es gibt viele Ansatzpunkte über die wir im Verlauf der nächsten Podcast-Folgen sprechen werden. In dieser Episode sprechen wir über einen ganz naheliegenden und pragmatischen ersten Schritt: Frische Deinen Content regelmäßiges auf!

Warum das wichtig ist, und was es dabei zu beachten gilt, darüber sprechen wir gemeinsam mit dem SEO-Experten und Textroboter-Kenner Simon Pokorny.

Shownotes

Google: Aus SEO-Sicht ist es völlig ok 100.000 Texte auf einmal zu veröffentlichen
https://unaice.de/blog/google-fuer-seo-ist-es-voellig-ok-100-000-texte-auf-einmal-zu-veroeffentlichen/

Du hast Fragen oder Anregungen? Dann immer her damit: Schreibe an mail@textroboter-podcast.de